Kursübersicht HWS 2016

AC2/BC2: Forschungs und Anwendungstechniken 2

AC1/BC1: Forschungs- und Anwendungstechniken

(Seminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:SeminarECTS:
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:
Lehrperson(en):
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

AC2/BC2: Research- and Implementation- Techniques 2

(Seminar, English) Details
Vorlesungstyp:SeminarECTS:4.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Anmeldeverfahren:PSYCHOLOGY EXCHANGE STUDENTS will be contacted by the international affairs coordinator for Psychology (int-psych@uni-mannheim.de) via mail to indicate their course preferences.

NON-PSYCHOLOGY EXCHANGE STUDENTS may solely attend if (a) places are left (b) students posses basic knowledge in Psychology and statistics (c) the docent approves participation. For applications please contact the international affairs coordinator for Psychology (int-psych@uni-mannheim.de).
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Edgar Erdfelder
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 25.11.201613:45 - 17:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 162 CIP-Pool
Freitag (Einzeltermin) 11.11.201613:45 - 17:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 162 CIP-Pool
Freitag (Einzeltermin) 28.10.201613:45 - 17:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 162 CIP-Pool
Freitag (Einzeltermin) 14.10.201613:45 - 17:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 162 CIP-Pool
Freitag (Einzeltermin) 30.09.201613:45 - 17:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 162 CIP-Pool
Freitag (Einzeltermin) 16.09.201613:45 - 17:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 162 CIP-Pool
Freitag (Einzeltermin) 25.11.201608:30 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Freitag (Einzeltermin) 11.11.201608:30 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Freitag (Einzeltermin) 28.10.201608:30 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Freitag (Einzeltermin) 14.10.201608:30 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Freitag (Einzeltermin) 30.09.201608:30 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Freitag (Einzeltermin) 16.09.201608:30 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Kursbeschreibung:
Content:
The workshop covers (a) data analyses and (b) statistical power analyses for experimental and quasi-experimental designs from an applied perspective. We focus on theory-driven tests for differences in means and mean vectors in the context of the General Linear Model (GLM). Both uni- and multivariate designs will be addressed. Implementation in the statistics platform R will be discussed.

Among the topics are:
* One- and multi-factorial analysis of variance with fixed effects (ANOVA)
* Post-hoc comparisons
* Planned comparisons and "tailor-made hypothesis tests"
* Analysis of covariance (ANCOVA) and alternatives
* Random and mixed-effects ANOVAs
* Repeated-measures ANOVAs and MANOVAs
* Multivariate analysis of variance (MANOVA)
* Statistical power analyses for (M)ANOVAs, ANCOVAs, and planned comparisons using
G*Power 3.1






Literature:

Cohen, J., Cohen, P., West, S. G., & Aiken, L. S. (2003). Applied multiple regression/correlation
analysis for the behavioral sciences (3rd ed.). Mahwah, NJ: Lawrence Erlbaum Associates.

Faul, F., Erdfelder, E., Buchner, A. & Lang, A.-G. (2009). Statistical power analysis using G*Power 3.1: Tests for correlation and regression analyses. Behavior Research Methods, 41, 1149-1160.

Faul, F., Erdfelder, E., Lang, A.-G. & Buchner, A. (2007). G*Power 3: A flexible statistical power
analysis program for the social, behavioral, and biomedical sciences. Behavior Research Methods, 39,
175-191.

Link in das Studierendenportal

EPG 1

(Proseminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:ProseminarECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
PD Dr. Ursula Baumann
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Donnerstag (Woechentlich) 08.09.2016 - 08.12.201608:30 - 10:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 157 Hörsaal
Kursbeschreibung:
Die größten politischen Gefahren scheinen gegenwärtig weltweit von einem Mangel bzw. dem Zerfall staatlicher Strukturen und einer damit einhergehenden Entgrenzung von Gewaltpotentialen auszugehen. Dabei handelt es sich allerdings um Prozesse, die auch und gerade von staatlichen Akteuren zwar nicht immer initiiert, aber zuverlässig ausgenützt und in Gang gehalten werden. Diese Situation ist Grund genug, sich Klarheit darüber zu verschaffen, was Staatlichkeit ausmacht und unter welchen Bedingungen die Pazifizierung innen- und außenpolitischer Konflikte gelingen kann. Im Seminar werden wir dies v.a. durch die Lektüre und Diskussion der beiden Klassiker versuchen, die auf dem Feld der Moral- und Politiktheorie hierfür nach wie vor unhintergehbar sind.






Thomas Hobbes, Elemente der Philosophie: Zweite Abteilung Vom Menschen, hrsg. von G. Gawlick, Hamburg: 1977.
Bitte anschaffen: Thomas Hobbes, Leviathan (die Ausgabe bei Meiner oder hg. von I. Fetscher Suhrkamp).
Bitte anschaffen: Immanuel Kant, Zum ewigen Frieden (z.B. Reclam-Ausgabe).
Link in das Studierendenportal

L Social Structure of Germany in International Comparison

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:6
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Irena Kogan
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 07.10.201615:30 - 17:00Schloss Schneckenhof Nord, SN 169 Röchling Hörsaal
Dienstag (Woechentlich) 06.09.2016 - 06.12.201612:00 - 13:30Schloss Schneckenhof Nord, SN 169 Röchling Hörsaal
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

MAT 303 Linear Algebra I

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:0.0 (Module)
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Claus Hertling
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 10.02.201709:30 - 15:00B 6, 23-25 Bauteil A, A 104 Seminarraum
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

MAT 303 Linear Algebra I

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:0.0 (Module)
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Claus Hertling
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Einzeltermin) 20.02.201714:00 - 17:00A 5, 6 Bauteil C, C 015 Hörsaal
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

N1: Consumer Psychology

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:4.0
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Michaela Wänke
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Dienstag (Einzeltermin) 06.12.201619:00 - 20:30A 5, 6 Bauteil B, B 244 Hörsaal
Kursbeschreibung:
Fragestunde zur Vorlesung und Klausur






Link in das Studierendenportal

VL Einführung in das politische System der BRD

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:5.0
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Harald Schoen
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 12.09.2016 - 05.12.201617:15 - 18:45Schloss Schneckenhof Nord, SN 163 Manfred Lautenschläger Hörsaal
Kursbeschreibung:
Die Vorlesung gibt eine problemorientierte Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland. Sie behandelt die wichtigsten Prinzipien, Institutionen und Akteure des politischen Systems. Besonderes Augenmerk wird auf Prozesse der politischen Willensbildung gelegt.









Gabriel, Oscar W./Holtmann, Everhard, 2005: Handbuch Politisches System der Bundesrepublik Deutschland, 3. Auflage, München: Oldenbourg.
Hesse, Joachim Jens/Ellwein, Thomas, 2012: Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland, 10. Auflage, Baden-Baden: Nomos.
Rudizo, Wolfgang, 2014: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland, 9. Auflage, Wiesbaden: Springer VS.
Schmidt, Manfred G., 2007: Das politische System Deutschlands: Institutionen, Willensbildung und Politikfelder, München: C.H. Beck.
Link in das Studierendenportal

VL Foundations of Sociological Theory

(Vorlesung, English) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 05.09.2016 - 05.12.201613:45 - 15:15A 5, 6 Bauteil B, B 143 Seminarraum
Kursbeschreibung:







This lecture and reading course introduces incoming students to the fundamental principles of (social) science, different theoretical paradigms in sociology, and empirical-analytical sociological research on social mechanisms. First, as an introduction into the epistemological foundations of social sciences, we will read key texts of the philosophy of sciences, sociological theory and analytic sociology on social mechanism. What is a reasonable (causal) explanation of social phenomena and how can it be verified? Furthermore, we will study the different paradigms in the social sciences and in particular important variants of sociological theory ranging from interpretative approaches to rational choice theory. In how far are these complementary or do these represent disparate perspectives? Finally, actual sociological applications of analytical sociology studying particular social mechanisms will be discussed. In each session, first there will be a lecture on the topic, and thereafter, the texts are discussed in the seminar part. The course therefore requires regular reading of the required literature in preparation of the meeting, active participation in the discussions, and few brief presentations on the required readings.

Introductory readings:
Della Porta, D., and Keating, M. (eds.) (2008). Approaches and Methodologies in the Social Sicenes. A Pluralist Perspective. Cambridge: Cambridge University Press.

Hedström, Peter and Peter Bearman (eds) (2009), The Oxford Handbook of Analytical Sociology, Oxford: Oxford University Press.

Little, Daniel, Varieties of Social Explanation. An Introduction to the Philosophy of Social Science, Boulder, CO: Westview Press, 1991.
Link in das Studierendenportal

Ü Foundations of Sociological Theory

(Wissenschaftliche Übung, English) Details
Vorlesungstyp:Wissenschaftliche ÜbungECTS:3.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 05.09.2016 - 05.12.201615:30 - 17:00A 5, 6 Bauteil B, B 143 Seminarraum
Kursbeschreibung:





Requirements
Regular and active participation, including preparation of course readings
Guiding one weekly session by offering a critical assessment of one study in order to facilitate discussion



see description Lecture
Link in das Studierendenportal


AC3/BC3: Kolloquium I: Erdfelder

AC1/BC1: Forschungs- und Anwendungstechniken

(Seminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:SeminarECTS:
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:
Lehrperson(en):
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

AC3/BC3: Aktuelle Forschungsergebnisse und Diskussion eigener Forschungsvorhaben

(Kolloquium, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:KolloquiumECTS:
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Edgar Erdfelder
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Donnerstag (Woechentlich) 08.09.2016 - 08.12.201612:00 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 242 Seminarraum
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

EPG 1

(Proseminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:ProseminarECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
PD Dr. Ursula Baumann
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Donnerstag (Woechentlich) 08.09.2016 - 08.12.201608:30 - 10:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 157 Hörsaal
Kursbeschreibung:
Die größten politischen Gefahren scheinen gegenwärtig weltweit von einem Mangel bzw. dem Zerfall staatlicher Strukturen und einer damit einhergehenden Entgrenzung von Gewaltpotentialen auszugehen. Dabei handelt es sich allerdings um Prozesse, die auch und gerade von staatlichen Akteuren zwar nicht immer initiiert, aber zuverlässig ausgenützt und in Gang gehalten werden. Diese Situation ist Grund genug, sich Klarheit darüber zu verschaffen, was Staatlichkeit ausmacht und unter welchen Bedingungen die Pazifizierung innen- und außenpolitischer Konflikte gelingen kann. Im Seminar werden wir dies v.a. durch die Lektüre und Diskussion der beiden Klassiker versuchen, die auf dem Feld der Moral- und Politiktheorie hierfür nach wie vor unhintergehbar sind.






Thomas Hobbes, Elemente der Philosophie: Zweite Abteilung Vom Menschen, hrsg. von G. Gawlick, Hamburg: 1977.
Bitte anschaffen: Thomas Hobbes, Leviathan (die Ausgabe bei Meiner oder hg. von I. Fetscher Suhrkamp).
Bitte anschaffen: Immanuel Kant, Zum ewigen Frieden (z.B. Reclam-Ausgabe).
Link in das Studierendenportal

L Social Structure of Germany in International Comparison

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:6
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Irena Kogan
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 07.10.201615:30 - 17:00Schloss Schneckenhof Nord, SN 169 Röchling Hörsaal
Dienstag (Woechentlich) 06.09.2016 - 06.12.201612:00 - 13:30Schloss Schneckenhof Nord, SN 169 Röchling Hörsaal
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

MAT 303 Linear Algebra I

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:0.0 (Module)
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Claus Hertling
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 10.02.201709:30 - 15:00B 6, 23-25 Bauteil A, A 104 Seminarraum
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

MAT 303 Linear Algebra I

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:0.0 (Module)
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Claus Hertling
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Einzeltermin) 20.02.201714:00 - 17:00A 5, 6 Bauteil C, C 015 Hörsaal
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

N1: Consumer Psychology

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:4.0
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Michaela Wänke
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Dienstag (Einzeltermin) 06.12.201619:00 - 20:30A 5, 6 Bauteil B, B 244 Hörsaal
Kursbeschreibung:
Fragestunde zur Vorlesung und Klausur






Link in das Studierendenportal

VL Einführung in das politische System der BRD

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:5.0
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Harald Schoen
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 12.09.2016 - 05.12.201617:15 - 18:45Schloss Schneckenhof Nord, SN 163 Manfred Lautenschläger Hörsaal
Kursbeschreibung:
Die Vorlesung gibt eine problemorientierte Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland. Sie behandelt die wichtigsten Prinzipien, Institutionen und Akteure des politischen Systems. Besonderes Augenmerk wird auf Prozesse der politischen Willensbildung gelegt.









Gabriel, Oscar W./Holtmann, Everhard, 2005: Handbuch Politisches System der Bundesrepublik Deutschland, 3. Auflage, München: Oldenbourg.
Hesse, Joachim Jens/Ellwein, Thomas, 2012: Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland, 10. Auflage, Baden-Baden: Nomos.
Rudizo, Wolfgang, 2014: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland, 9. Auflage, Wiesbaden: Springer VS.
Schmidt, Manfred G., 2007: Das politische System Deutschlands: Institutionen, Willensbildung und Politikfelder, München: C.H. Beck.
Link in das Studierendenportal

VL Foundations of Sociological Theory

(Vorlesung, English) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 05.09.2016 - 05.12.201613:45 - 15:15A 5, 6 Bauteil B, B 143 Seminarraum
Kursbeschreibung:







This lecture and reading course introduces incoming students to the fundamental principles of (social) science, different theoretical paradigms in sociology, and empirical-analytical sociological research on social mechanisms. First, as an introduction into the epistemological foundations of social sciences, we will read key texts of the philosophy of sciences, sociological theory and analytic sociology on social mechanism. What is a reasonable (causal) explanation of social phenomena and how can it be verified? Furthermore, we will study the different paradigms in the social sciences and in particular important variants of sociological theory ranging from interpretative approaches to rational choice theory. In how far are these complementary or do these represent disparate perspectives? Finally, actual sociological applications of analytical sociology studying particular social mechanisms will be discussed. In each session, first there will be a lecture on the topic, and thereafter, the texts are discussed in the seminar part. The course therefore requires regular reading of the required literature in preparation of the meeting, active participation in the discussions, and few brief presentations on the required readings.

Introductory readings:
Della Porta, D., and Keating, M. (eds.) (2008). Approaches and Methodologies in the Social Sicenes. A Pluralist Perspective. Cambridge: Cambridge University Press.

Hedström, Peter and Peter Bearman (eds) (2009), The Oxford Handbook of Analytical Sociology, Oxford: Oxford University Press.

Little, Daniel, Varieties of Social Explanation. An Introduction to the Philosophy of Social Science, Boulder, CO: Westview Press, 1991.
Link in das Studierendenportal

Ü Foundations of Sociological Theory

(Wissenschaftliche Übung, English) Details
Vorlesungstyp:Wissenschaftliche ÜbungECTS:3.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 05.09.2016 - 05.12.201615:30 - 17:00A 5, 6 Bauteil B, B 143 Seminarraum
Kursbeschreibung:





Requirements
Regular and active participation, including preparation of course readings
Guiding one weekly session by offering a critical assessment of one study in order to facilitate discussion



see description Lecture
Link in das Studierendenportal


AE2: Ausgewählte Probleme der Kognitiven Psychologie

AE3: Schwerpunkte der kognitionspsychologischen Forschung

(Seminar, English) Details
Vorlesungstyp:SeminarECTS:4.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:
Anmeldeverfahren:PSYCHOLOGY EXCHANGE STUDENTS will be contacted by the international affairs coordinator for Psychology (int-psych@uni-mannheim.de) via mail to indicate their course preferences.

NON-PSYCHOLOGY EXCHANGE STUDENTS may solely attend if (a) places are left (b) students posses basic knowledge in Psychology and statistics (c) the docent approves participation. For applications please contact the international affairs coordinator for Psychology (int-psych@uni-mannheim.de).
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Edgar Erdfelder
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 15.02.2016 - 30.05.201613:45 - 15:15Schloss Ehrenhof Ost, EO 242 Seminarraum
Kursbeschreibung:
Behavioral data from different cognitive tasks (e.g., successful recall of information, recognition hits, and reaction times) confound various cognitive processes (e.g., forgetting of information due to encoding and/or retrieval difficulties?). Formal modeling approaches aim to achieve the disentanglement and separate assessment of the various processes contributing to cognitive performance. A special advantage of using such modeling approaches becomes evident when cognitive deficits of special populations are of interest. For example, the method allows determining which cognitive processes are affected by pathology (e.g., major depression, ADHD, Alzheimer’s
dementia) and which are spared. Such differentiated knowledge can then inform therapy and intervention approaches. In this seminar, different formal modeling approaches for cognitive tasks will be introduced and critically evaluated. A special emphasis will be given to research applying such modeling approaches to the study of cognitive deficits of various special populations (e.g., patients with schizophrenia or ADHD, older adults with Alzheimer’s dementia). Note that the seminar will not focus on mathematical details of these models but rather on their psychological content and validity.

Seminar participants are expected to participate in class regularly and actively, to write reaction papers to selected articles, and to present and discuss selected research articles in class.

The course will be held in English and is open to MSc. students in Psychology as well as CDSS doctoral students.








Literature will be given during the course
Link in das Studierendenportal

AE3: Schwerpunkte der kognitionspsychologischen Forschung

(Seminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:SeminarECTS:
Kurs geeignet für:MasterSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Edgar Erdfelder
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 15.02.2016 - 30.05.201612:00 - 13:30Schloss Ehrenhof Ost, EO 184 Seminarraum
Kursbeschreibung:
Inhalt:
Option A oder Option B? Schuldig oder unschuldig? Richtig oder falsch? Menschen müssen tagtäglich viele verschiedene Urteile fällen und Entscheidungen treffen. In diesem Seminar sollen aktuelle kognitionspsychologische Theorien, Modelle und Befunde aus der Urteils- und Entscheidungsforschung behandelt werden. Dabei erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem einen Überblick zu folgenden Themen: Soziale Urteilstheorie, Urteilsheuristiken und Urteilsfehler, Häufigkeits- und Wahrscheinlichkeitsurteile, Wahrheitsurteile, Moralurteile, Entscheidungen unter Unsicherheit, Entscheidungsstrategien, intuitive Entscheidungen und Entscheidungen in Gruppen und Teams. Im Fokus des Seminars stehen dabei aktuelle Publikationen zur Urteils- und Entscheidungsforschung, die im Rahmen von Referaten vorgestellt werden sollen und anschließend gemeinsam kritisch evaluiert werden sollen. Aufbauend auf diesen kritischen Überlegungen sollen neue Ideen für zukünftige Untersuchungen generiert werden. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird die regelmäßige, aktive Teilnahme, das Verfassen von Reflexionspapieren und die Übernahme eines Referats (in Absprache mit der Dozentin) erwartet.

Empfohlen für:
Studierende im M.Sc. Psychologie im 2. Fachsemester.

Erworben werden kann:
Leistungsnachweis gemäß der Prüfungsordnung für den Studiengang M.Sc.Psychologie.

Anmeldung:
Über das Studierendenportal

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung








Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.
Link in das Studierendenportal

EPG 1

(Proseminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:ProseminarECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
PD Dr. Ursula Baumann
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Donnerstag (Woechentlich) 18.02.2016 - 02.06.201608:30 - 10:00Schloss Ehrenhof West, EW 154 Seminarraum
Kursbeschreibung:
Die größten politischen Gefahren scheinen gegenwärtig weltweit von einem Mangel bzw. dem Zerfall staatlicher Strukturen und einer damit einhergehenden Entgrenzung von Gewaltpotentialen auszugehen. Dabei handelt es sich allerdings um Prozesse, die auch und gerade von staatlichen Akteuren zwar nicht immer initiiert, aber zuverlässig ausgenützt und in Gang gehalten werden. Diese Situation ist Grund genug, sich Klarheit darüber zu verschaffen, was Staatlichkeit ausmacht und unter welchen Bedingungen die Pazifizierung innen- und außenpolitischer Konflikte gelingen kann. Im Seminar werden wir dies v.a. durch die Lektüre und Diskussion der beiden Klassiker versuchen, die auf dem Feld der Moral- und Politiktheorie hierfür nach wie vor unhintergehbar sind.






Thomas Hobbes, Elemente der Philosophie: Zweite Abteilung Vom Menschen, hrsg. von G. Gawlick, Hamburg: 1977.
Bitte anschaffen: Thomas Hobbes, Leviathan (die Ausgabe bei Meiner oder hg. von I. Fetscher Suhrkamp).
Bitte anschaffen: Immanuel Kant, Zum ewigen Frieden (z.B. Reclam-Ausgabe).
Link in das Studierendenportal

Mikroökonomik A

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:8.0
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Thomas Tröger
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Dienstag (Woechentlich) 16.02.2016 - 31.05.201608:30 - 10:00A 3 Bibl.,Hörsaalgebäude, 001. A Hörsaal
Donnerstag (Woechentlich) 18.02.2016 - 02.06.201610:15 - 11:45A 3 Bibl.,Hörsaalgebäude, 001. A Hörsaal
Kursbeschreibung:



Inhalt:
Haushaltsentscheidungen, Güternachfrage, Entscheidungen unter Unsicherheit, Firmenentscheidungen, Produktionsangebot und Faktornachfrager, partielles und allgemeines Marktgleichgewicht.

Literatur:
Robert S. Pindyck und Daniel S. Rubinfeld, Mikroökonomie. (7. Auflage), Pearson Studium, 2005.
Hal R. Varian, Grundzüge der Mikroökonomik. (6. Auflage), Oldenburg, 2004.


Course title: Mikroökonomik A

Instructor: Prof. Dr. Thomas Tröger
Method (hours per week): lecture (4) + practical exercises (2)
Course level: Bachelor
Course language: German
Examination: written, 120 minutes
Prerequisites: none
ECTS-Credits: 8

Course description:
Household theory, demand, decisions unter uncertainty, producer theory, firm supply and factor demand, partial and general equilibrium.

Literature:
Robert S. Pindyck und Daniel S. Rubinfeld, Microeconomics. (Sixth Edition), Pearson Education International, 2005.
Hal R. Varian, Intermediate Microeconomics: A Modern Approach (Sixth Edition), W.W.Norton & Company, 2002.

Contact persons:
Prof. Dr. Thomas Tröger,
Tel.: 181-3423,
Email: troeger@uni-mannheim.de,
L7, 3-5, Room 3.47






Link in das Studierendenportal

Mikroökonomik A

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:8.0
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Dr. Andras Niedermayer
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Mittwoch (Woechentlich) 17.02.2016 - 01.06.201612:00 - 13:30A 3 Bibl.,Hörsaalgebäude, 001. A Hörsaal
Donnerstag (Woechentlich) 18.02.2016 - 02.06.201612:00 - 13:30A 3 Bibl.,Hörsaalgebäude, 001. A Hörsaal
Kursbeschreibung:



Inhalt:
Haushaltsentscheidungen, Güternachfrage, Entscheidungen unter Unsicherheit, Firmenentscheidungen, Produktionsangebot und Faktornachfrager, partielles und allgemeines Marktgleichgewicht.

Literatur:
Robert S. Pindyck und Daniel S. Rubinfeld, Mikroökonomie. (7. Auflage), Pearson Studium, 2005.
Hal R. Varian, Grundzüge der Mikroökonomik. (6. Auflage), Oldenburg, 2004.


Course title: Mikroökonomik A

Instructor: Prof. Dr. Thomas Tröger
Method (hours per week): lecture (4) + practical exercises (2)
Course level: Bachelor
Course language: German
Examination: written, 120 minutes
Prerequisites: none
ECTS-Credits: 8

Course description:
Household theory, demand, decisions unter uncertainty, producer theory, firm supply and factor demand, partial and general equilibrium.

Literature:
Robert S. Pindyck und Daniel S. Rubinfeld, Microeconomics. (Sixth Edition), Pearson Education International, 2005.
Hal R. Varian, Intermediate Microeconomics: A Modern Approach (Sixth Edition), W.W.Norton & Company, 2002.

Contact persons:
Prof. Dr. Thomas Tröger,
Tel.: 181-3423,
Email: troeger@uni-mannheim.de,
L7, 3-5, Room 3.47






Link in das Studierendenportal

Mikroökonomik A

(Vorlesung, English) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:8.0
Kurs geeignet für:BachelorSprache:English
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Chengsi Wang
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Dienstag (Woechentlich) 16.02.2016 - 31.05.201608:30 - 10:00Schloss Mittelbau, M 003 PWC Hörsaal
Donnerstag (Woechentlich) 18.02.2016 - 02.06.201610:15 - 11:45B 6, 23-25 Bauteil A, A 001 Großer Hörsaal
Kursbeschreibung:
Instructor: Chengsi Wang, Ph.D.

Contact person: Chengsi Wang, Ph.D., Tel. (+49) 621 181 2786, E-Mail: chengsiwang@gmail.com, Office: room 331, L7, 3-5, Office hours: by appointment.


Course title: Mikroökonomik A
Instructor: Eleftheria Triviza, Ph.D.
Method (hours per week): lecture (4) + practical exercises (2)
Course level: Bachelor
Course language: English
Examination: written, 120 minutes
Prerequisites: none
ECTS-Credits: 8

Course description:
Household theory, demand, decisions under uncertainty, producer theory, firm supply and factor demand, partial and general equilibrium.

Literature:
Robert S. Pindyck und Daniel S. Rubinfeld, Microeconomics. (Sixth Edition), Pearson Education International, 2005.
Hal R. Varian, Intermediate Microeconomics: A Modern Approach. (Sixth Edition), W. W. Norton & Company, 2002.

Contact person: Eleftheria Triviza, Ph.D., E-Mail: etriviza@mail.uni-mannheim.de,
Office: L7, 3-5, room 3.31
 





Link in das Studierendenportal


AH2/BE2: Projektseminar 2: Erdfelder

AC1/BC1: Forschungs- und Anwendungstechniken

(Seminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:SeminarECTS:
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:
Lehrperson(en):
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

AH2/BE2: Projektseminar 2

(Projektseminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:ProjektseminarECTS:
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Edgar Erdfelder
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Donnerstag (Woechentlich) 08.09.2016 - 08.12.201610:15 - 11:45Schloss Ehrenhof Ost, EO 259 Seminarraum
Kursbeschreibung:
AH2: Projektseminar

Inhalt:
Aufbauend auf dem Vorgängerseminar AH1, bietet das Projektseminar einer Kleingruppe von Studierenden einen detaillierten Einblick in die tägliche Arbeit von Forschern und Forscherteams. Die in AH1 erarbeitete Fragestellung soll nun empirisch untersucht, ausgewertet und dokumentiert werden. Der inhaltiche Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf der multinomialen Modellierung kognitiver Prozesse. Ziel ist es, Studierende für die selbstständige Forschung zu qualifizieren, was eine zentrale Voraussetzung für die Masterarbeit und eine eventuelle Berufstätigkeit in der Forschung nach dem Abschluss darstellt.

Voraussetzungen:
Teilnahme am Vorgängerseminar AH1

Anmeldung:
Über das Studierendenportal

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung








Wird im Laufe der Veranstaltung mit den Studierenden gemeinsam erarbeitet.
Link in das Studierendenportal

EPG 1

(Proseminar, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:ProseminarECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
PD Dr. Ursula Baumann
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Donnerstag (Woechentlich) 08.09.2016 - 08.12.201608:30 - 10:00Schloss Ehrenhof Ost, EO 157 Hörsaal
Kursbeschreibung:
Die größten politischen Gefahren scheinen gegenwärtig weltweit von einem Mangel bzw. dem Zerfall staatlicher Strukturen und einer damit einhergehenden Entgrenzung von Gewaltpotentialen auszugehen. Dabei handelt es sich allerdings um Prozesse, die auch und gerade von staatlichen Akteuren zwar nicht immer initiiert, aber zuverlässig ausgenützt und in Gang gehalten werden. Diese Situation ist Grund genug, sich Klarheit darüber zu verschaffen, was Staatlichkeit ausmacht und unter welchen Bedingungen die Pazifizierung innen- und außenpolitischer Konflikte gelingen kann. Im Seminar werden wir dies v.a. durch die Lektüre und Diskussion der beiden Klassiker versuchen, die auf dem Feld der Moral- und Politiktheorie hierfür nach wie vor unhintergehbar sind.






Thomas Hobbes, Elemente der Philosophie: Zweite Abteilung Vom Menschen, hrsg. von G. Gawlick, Hamburg: 1977.
Bitte anschaffen: Thomas Hobbes, Leviathan (die Ausgabe bei Meiner oder hg. von I. Fetscher Suhrkamp).
Bitte anschaffen: Immanuel Kant, Zum ewigen Frieden (z.B. Reclam-Ausgabe).
Link in das Studierendenportal

L Social Structure of Germany in International Comparison

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:6
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Irena Kogan
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 07.10.201615:30 - 17:00Schloss Schneckenhof Nord, SN 169 Röchling Hörsaal
Dienstag (Woechentlich) 06.09.2016 - 06.12.201612:00 - 13:30Schloss Schneckenhof Nord, SN 169 Röchling Hörsaal
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

MAT 303 Linear Algebra I

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:0.0 (Module)
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Claus Hertling
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Freitag (Einzeltermin) 10.02.201709:30 - 15:00B 6, 23-25 Bauteil A, A 104 Seminarraum
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

MAT 303 Linear Algebra I

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:0.0 (Module)
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:4.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Claus Hertling
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Einzeltermin) 20.02.201714:00 - 17:00A 5, 6 Bauteil C, C 015 Hörsaal
Kursbeschreibung:







Link in das Studierendenportal

N1: Consumer Psychology

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:4.0
Kurs geeignet für:BachelorSprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Michaela Wänke
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Dienstag (Einzeltermin) 06.12.201619:00 - 20:30A 5, 6 Bauteil B, B 244 Hörsaal
Kursbeschreibung:
Fragestunde zur Vorlesung und Klausur






Link in das Studierendenportal

VL Einführung in das politische System der BRD

(Vorlesung, Deutsch) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:5.0
Kurs geeignet für:-Sprache:Deutsch
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Harald Schoen
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 12.09.2016 - 05.12.201617:15 - 18:45Schloss Schneckenhof Nord, SN 163 Manfred Lautenschläger Hörsaal
Kursbeschreibung:
Die Vorlesung gibt eine problemorientierte Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland. Sie behandelt die wichtigsten Prinzipien, Institutionen und Akteure des politischen Systems. Besonderes Augenmerk wird auf Prozesse der politischen Willensbildung gelegt.









Gabriel, Oscar W./Holtmann, Everhard, 2005: Handbuch Politisches System der Bundesrepublik Deutschland, 3. Auflage, München: Oldenbourg.
Hesse, Joachim Jens/Ellwein, Thomas, 2012: Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland, 10. Auflage, Baden-Baden: Nomos.
Rudizo, Wolfgang, 2014: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland, 9. Auflage, Wiesbaden: Springer VS.
Schmidt, Manfred G., 2007: Das politische System Deutschlands: Institutionen, Willensbildung und Politikfelder, München: C.H. Beck.
Link in das Studierendenportal

VL Foundations of Sociological Theory

(Vorlesung, English) Details
Vorlesungstyp:VorlesungECTS:6.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 05.09.2016 - 05.12.201613:45 - 15:15A 5, 6 Bauteil B, B 143 Seminarraum
Kursbeschreibung:







This lecture and reading course introduces incoming students to the fundamental principles of (social) science, different theoretical paradigms in sociology, and empirical-analytical sociological research on social mechanisms. First, as an introduction into the epistemological foundations of social sciences, we will read key texts of the philosophy of sciences, sociological theory and analytic sociology on social mechanism. What is a reasonable (causal) explanation of social phenomena and how can it be verified? Furthermore, we will study the different paradigms in the social sciences and in particular important variants of sociological theory ranging from interpretative approaches to rational choice theory. In how far are these complementary or do these represent disparate perspectives? Finally, actual sociological applications of analytical sociology studying particular social mechanisms will be discussed. In each session, first there will be a lecture on the topic, and thereafter, the texts are discussed in the seminar part. The course therefore requires regular reading of the required literature in preparation of the meeting, active participation in the discussions, and few brief presentations on the required readings.

Introductory readings:
Della Porta, D., and Keating, M. (eds.) (2008). Approaches and Methodologies in the Social Sicenes. A Pluralist Perspective. Cambridge: Cambridge University Press.

Hedström, Peter and Peter Bearman (eds) (2009), The Oxford Handbook of Analytical Sociology, Oxford: Oxford University Press.

Little, Daniel, Varieties of Social Explanation. An Introduction to the Philosophy of Social Science, Boulder, CO: Westview Press, 1991.
Link in das Studierendenportal

Ü Foundations of Sociological Theory

(Wissenschaftliche Übung, English) Details
Vorlesungstyp:Wissenschaftliche ÜbungECTS:3.0
Kurs geeignet für:MasterSprache:English
Stunden pro Woche:2.0
Lehrperson(en):
Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus
Termin(e):Uhrzeit:Raum:
Montag (Woechentlich) 05.09.2016 - 05.12.201615:30 - 17:00A 5, 6 Bauteil B, B 143 Seminarraum
Kursbeschreibung:





Requirements
Regular and active participation, including preparation of course readings
Guiding one weekly session by offering a critical assessment of one study in order to facilitate discussion



see description Lecture
Link in das Studierendenportal